Ziviler Ungehorsam – Was Jeder tun kann

V E R B R E I T E N !!!

ZIVILER UNGEHORSAM – WAS JEDER TUN KANN

Flyer, selbstgedruckte Mems (z.B. aus Telegram) verteilen:
-In Kleider Taschen in Gross Markets Zetteln hinterlassen
-Kino Sitzplätze o.Ä. Zetteln „vergessen“
-U-Bahn, S-Bahn, Bus, Zug Sitzplätze und Tische
-In eigenen WhatsApp, Facebook, Telegram Gruppen versenden
-Briefkästen – z.B. S/W Mini A7, nicht professionelle Memes (Ohne AFD Bezug)
-Politaufkleber (z.B. für 1 cent) bestellen und nutzen (Politaufkleber*de)

Laut Meinung verkünden, Klatschen oder Auslachen:
-Talkshows übernehmen (abgesprochen und im Publikum verteilt)
-Kirchen: laute Ausrufe (wie einst Volkslehrer) steht jedem Christen offiziell zu
-Bundestag: Klatschen, Lachen, laut Rufen
-Ein Mann Demo/Plakat (muss nicht angemeldet werden)
-Bei Ämtern, im Publikum laut politische Lage taktvoll Kommentieren
-Bei zufälligem Austausch mit anderen, nebenbei, Kritik themenbezogen äussern

Youtuber und Mainstream Portale:
-Pflicht Info: Links zu Mainstream Quellen platzieren für Dislikes und Kommentare
-Spam, Email Versender nutzen, in online Forums sich bemerkbar machen
-Jeden kritischen Kanal abonnieren + Liken und Empfehlen + Teilen

Grosse angekündigte Anlass-Aktionen:
-An jeder Demo möglichst Teilnehmen
-An Wahlen teilnehmen und AfD wählen solange keine andere Opposition da ist
-Hallo-Meinung und ähnliche Initiativen unterstützen
-Jede Petition mitzeichnen, besonders auf Bundesebene
-Kerzen im Fenster zu bestimmter Uhrzeit
-Licht zu Hause 1-5 Minuten blinken lassen zu bestimmter Uhrzeit

Sichtbares Zeichen an der Kleidung:
-Alles nicht Links-Grüne: Friedenstaube, Kreuz, Flagge, Resistor, Blume, T-Shirts
-Bei Demos National Flaggen mitnehmen
-Gerne Heiko Schrangs Zeichen: „Erkennen Erwachen Verändern“

Breites Vernetzen:
-Miriams Aktion nach Postleitzahlen
-Patriot Peer wenn es endlich rauskommt
-Youtuber Zuschauer Treffs besuchen
-An Facebook, WhatsApp, Telegram Gruppen nach wie vor teilnehmen

Generell: INNERE EMIGRATION
-Keine Mitgliedschaft in falschen Parteien, Kirchen, Gewerkschaften u.s.w.
-Keine Abos von Mainstream Medien
-Boykott von sämtlichen offen antideutschen Produzenten und Firmen (z. B. Flixbus)
-Bevorzugung patriotischer Produzenten und Firmen
-Zumindest GEZ Erschwernis, Hinauszögern oder Boykottieren
-Spenden wo es Sinn macht (z.B. bestrafte Patrioten) auch Patreon o.Ä.